Navigation überspringen

Ich und du sind von Gott geschaffen, darum gehe ich liebevoll mit dir um

Im September haben wir mit den Schmetterlingskindern eine Projektreihe zu den Themen „Ich bin einmalig von Gott geschaffen“, „… darum gehe ich liebevoll mit dir um“ gestartet.

Unser Ziel war es die Kinder zum Staunen zu bringen, dass Gott jeden einzelnen schon im Mutterleib geformt hat und schon genau wusste, wie jeder aussehen soll. Gott ist auch immer bei mir und kennt mich ganz genau. Wir haben mit den Kindern den Psalm 139 mit Bewegung eingeübt und am Ende konnten ihn die meisten auch mitsprechen.

Die Kinder haben eine Figur gebastelt, die sie selber darstellen sollte und alle Figuren wurden auf ein großes Plakat, mit „Gottes Händen“ geklebt. Darauf stand: „Von allen Seiten umgibst du mich und hälst deine Hand über mir.“ Psalm 139,5.

Passend zu den Themen, haben wir Bildergeschichten gelesen. Wir haben es uns gemütlich gemacht und die Bilder mit dem Beamer an die Wand projiziert. Das war eine tolle Erfahrung für die Kinder.

Auch die Geschichten „Das kleine Ich bin Ich“, „ Irgendwie Anders“ und „Das kleine Wir“, gaben Anlass zu Gesprächen darüber, dass jeder einzigartig geschaffen ist. Gott möchte, dass wir liebevoll mit unserem Nächsten umgehen. Das hat Jesus den Menschen gelehrt in Matthäus 7,12: „Behandelt eure Mitmenschen in allem so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt.“

Im Gruppenalltag konnten wir das Gehörte immer wieder aufgreifen, wenn Konflikte unter den Kindern entstanden. Dadurch konnten die Konflikte gelöst werden.

Wir hoffen, dass die Kinder für ihr Leben lernen und nicht nur für den Moment.

Bildergeschichte "Das kleine Ich bin Ich"

Bewegungen zu Psalm 139